webmaster paris

Aktion Spiel Tennis in Schule und Verein 2013

 

Wetzlar- Nauborn: In Fortsetzung der im Jahr 2011 begonnenen Aktion „ Spiele Tennis in Schule und Verein“ trafen sich nach 2012 wiederum sechs Klassen der hiesigen Wetzbachschule mit fast 90 Schülerinnen und Schüler, darunter zum ersten Male die „Erstklässler“, um spielerisch auf das Tennisspielen vorbereitet zu werden. Natürlich gehörten wiederum grundmotorische Übungen wie Laufen und das Balancieren mit einem Ball auf dem Schläger zum reichhaltigen Programm.

Wie erwartet, hatten die „Erstklässler“ natürlich Schwierigkeiten die gelbe Filzkugel zu treffen, waren aber mit Feuereifer bei der Sache. Oftmals hörte man die Frage .: „ Und was machen wir jetzt?“ Wiederum waren es Vereinsmitglieder, die sich an drei Tagen intensiv mit den Kindern beschäftigten.

Nach der diesjährigen Aktion meldeten spontan 45 Eltern ihre Kinder zu dem kostenlosen Schnupperkurs an, der in den Sommerferien auf dem Tennisgelände durchgeführt wurde.

Der Tennisclub Nauborn und die Wetzbachschule, vertreten durch ihren Schulleiter Michael Kempf, haben inzwischen einen Kooperationsvertrag abgeschlossen, der zum Ziel hat, in der Schule eine Tennis AG zu gründen.

Bei der Kooperationsmaßnahme handelt es sich um ein auf Bewegungsförderung angelegtes breitensportliches Angebot.

Schule und Verein haben sich die u.a. folgende Zielsetzung verständigt:

Erweiterung des Sport –und Bewegungsangebotes, Durchführung im Rahmen einer wöchentlich stattfindenden zweistündigen AG am Nachmittag. In diesen Stunden, die man in den Wintermonaten in der Turnhalle durchführen will, sollen die Kinder an den Tennissport mit entsprechenden Übungen und Spielen herangeführt werden. Hier wird der Tennisclub Nauborn natürlich Schützenhilfe leisten.

Wie von der Schule zu erfahren war, haben sich bereits 50 Schülerinnen und Schüler für eine Tennis AG angemeldet.